Kultur Kompakt “Konzert mit Werken von Nikolaus Brass”

Konzertabend mit Nikolaus Brass
15. Oktober 2016. by

Der berühmte Komponist Prof. Nikolaus Brass, Mitglied der Akademie der schönen Künste in München, lud uns zu einer Voraufführung einer CD-Produktion und gleichzeitig zur Uraufführung seines neuen Werks für Streichquartett und zwei Klarinetten ein.

Eine Veranstaltung der Kulturwerkstatt Haus 10 e. V. und des Fördervereins Haus 10 e.V. mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Fürstenfeldbruck

 

Termin: 15. Oktober 2016 im Sparkassensaal der Sparkasse-Fürstenfeldbruck

 

Das Minguet Quartett und das Klarinettenduo Zelinsky/Smeyers spielten Werke von Robert Schumann und Nikolaus Brass.

 

Ein Gesprächskonzert, moderiert durch Mitglieder des Puchheimer Jugend-Kammerorchesters. Damit geben wir dem Musikvermittlungsgedanken eine konkrete Gestalt. Die Jugendlichen haben die Interpreten zum Programm befragt, zur Erarbeitung zeitgenössischer Musik und zur Vorbereitung auf eine CD-Produktion. Darüber hinaus zur Besonderheit des Quartett-Spiels (einige bereiteten sich selbst auf Streichquartett-Wettberwerbe bei Jugend musiziert vor). Dank der Initiative von Frau Dr. Schaefer haben wir also nicht nur Musik, interpretiert von einem der weltweit führenden Streichquartette zusammen mit dem international tätigen Klarinettenduo Zelinsky/Smeyers gehört, sondern konnten auch lebendig erleben, wie Musikvermittlung spielerisch funktionieren kann.